Direkt zum Inhalt

STUDIO2 Residenzprogramm

© Michel Barre

Das STUDIO2 des Internationalen Theaterinstituts (ITI) – ein Arbeits- und Rechercheraum der freien Darstellenden Künste in Berlin-Kreuzberg – bietet ab 2022 zwei Residenzen für Einzelkünstler:innen oder kollektive Zusammenschlüsse von bis zu fünf Künstler:innen aus den Bereichen Tanz, Performing Arts und Performance Art (auch interdisziplinär) an, die am Beginn ihrer professionellen Tätigkeit stehen.

Die beiden jeweils zweiwöchigen Residenzen finden vom 17. bis zum 30. Juli 2022 (Sommerresidenz) und vom 23. Oktober bis zum 05. November 2022 (Herbstresidenz) statt und ermöglichen die ergebnisoffene künstlerische Recherche zu einem selbstgewählten Thema.

Die inhaltliche und räumliche Nähe des STUDIO2 zur Mediathek für Tanz und Theater des ITI und des dazugehörenden Medienstudios bietet dabei Projekten die Möglichkeit, an der Schnittstelle von künstlerischer Bewegungspraxis und der archivarischen Bewahrung dieser Prozesse zu forschen und Fragen an diese zu formulieren.

Eine Residenz beinhaltet

  • Kostenfreie Nutzung des 165qm großen Studios und der angrenzenden Räumlichkeiten innerhalb der zweiwöchigen Residenz,
  • Arbeitsplatz in der Mediathek für Tanz und Theater und professionelle Beratung bei der Recherche (ca. 12.000 Videos und ergänzenden Materialien),
  • Begleitung des Arbeitsprozesses auf den Social-Media-Kanälen des STUDIO2 und des ITI,
  • Zugang zur im STUDIO2 vorhandenen Technik inkl. der nötigen Einführungen,
  • Dokumentation der öffentlichen Work in Progress-Präsentation in Zusammenarbeit mit dem Medienstudio des ITI (und Aufnahme in die Mediathek) sowie
  • Organisatorische sowie inhaltliche Unterstützung nach Absprache und Bedarf.

Für die Bewerbung zur Sommerresidenz benötigen wir

  • Künstlerisches Recherchekonzept mit einer klaren Fragestellung (z.B. Bezugnahme zur Frage nach künstlerischen Dokumentationsprozessen) auf max. 1 Din-A 4 Seite (ca. 4000 Zeichen)
  • Kurzvitae aller Bewerber:innen.

Während der Residenz soll eine öffentliche Veranstaltung stattfinden, die Einblicke in den Arbeitsprozess bietet. Die Form dieser Präsentation ist den Künstler:innen überlassen. Anpassungen auf Basis der geltenden COVID-19-Regeln sind möglich.

Schickt die Bewerbungsunterlagen für die Sommerresidenz bitte als PDF bis spätestens 28.02.2022 an studio2@iti-germany.de.

WICHTIG: Wir können derzeit leiderkeinerlei finanzielle Unterstützung anbieten in Form von Stipendien, Reisekosten- oder Unterbringungserstattung. Es ist zudem nicht möglich, während der Residenz im STUDIO2 oder anderen Räumlichkeiten des ITI zu wohnen. Gern können wir aber bei der Suche nach Unterbringungsmöglichkeiten unterstützen.

Rückfragen bitte an Lene Gaiser unter studio2@iti-germany.de oder per Telefon +49 30 611 07 65-20.